TransCommunication

Tätigkeitsübersicht

2009

31.Dezember 2009: Alles Gute fürs 2010. Happy New Year!
28. Dezember 2009: Interview zusammen mit Heinz Rothenbühler im Walliser Bote: “Sich engagieren, damit pakistanische Frauen es eines Tages besser haben. Der Schweizer Verein ‘LivingEducation’ wird im Wallis von einem neuen Verein unterstützt.” Walliser Bote.
26. Dezember 2009: Brunch in Winterthur für LivingEducation. Fundraising Aktionen für die Sozialprojekte von LivingEducation werden besprochen.
23. Dezember 2009: Movimento Antilega, “Cristo non si è fermato a Coccaglio”
Riceviamo e volentieri pubblichiamo questa lettera del nostro amico Yahya Hassen Bajwa, che giriamo come augurio di buon Natale a tutti gli amici del nostro Movimento. Yahya Hassen Bajwa ha voluto regalare in esclusiva per gli amici del Movimento Antilega questo “messaggio natalizio”. Un messaggio d’amore scritto da un mussulmano che da anni si batte per l’integrazione fra le culture e le religioni. Un uomo libero che siamo orgogliosi di annoverare fra i nostri amici.
“White Christmas” e “mani pulite”, altrimenti facciamo fuori il tuo Dio!
Natale, un’espressione alla quale viene collegata la nascita di Gesù Cristo.
Natale, un’espressione alla quale vengono collegati l’amore e la carità.
Natale è però un’espressione alla quale oggi deve essere collegata anche la persecuzione e la disperazione.
Siehe:http://blog.libero.it/Antilega/8180427.html
19. Dezember 2009: “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”, Forum Migration Oberwallis, Psychiatriezentrum Oberwallis Brig, Verantwortliche: Madeleine Kuonen- Eggo in Zusammenarbeit mit Dr. Yahya Hassan Bajwa, TransCommunication Baden.
18. Dezember 2009: Vorbereitung in Leuk “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”.
17. Dezember 2009: Abendessen Vorstand Netzwerk Bildung und Migration in Aarau.
16. Dezember 2009: BildungsnetztwerkBaden lädt ein zur Disskussion zum Thema “Bildung”, Martinsberg, Baden.
15. Dezember 2009: Pakistanisches Abendessen mit Reto – Freiwilliger für LivingEducation in Pakistan – und Freunden.
15. Dezember 2009: GV LivingEducation in Meggen.
14. Dezember 2009: Letzte GV von KISIF in Baden unter Präsident NR Geri Müller.
12. Dezember 2009: “Coaching von Lernenden mit und ohne Migrationshintergrund”, dr yahya hassan bajwa (Fachreferent) in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Annamarie Ryter. Der Zertifikatskurs „Von der Schule zum Beruf“ bietet Fachpersonen die Gelegenheit, sich mit zentralen Themen zur beruflichen Integration im interdisziplinären Umfeld auseinander zu setzen. Von der Schule zum Beruf – Begleitung von Jugendlichen zwischen Schule, Ausbildung und Erwerbsarbeit. Certificate of Advanced Studies CAS, Pädagogische Hochschule / Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Olten. http://www.fhnw.ch/sozialearbeit
11. Dezember 2009: MAS Palliative Care, Weiterbildungszentrum Gesundheit, CAS III (Management und Gesundheitspolitik in Palliative Care), FHS St. Gallen. Teilnahme als Dozent der FHS St. Gallen, St. Gallen.
10. Dezember 2009: Stellungsnahme zum “Geheimbericht über militante Imame”. Siehe dazu im Blickonline: http://www.blick.ch/news/schweiz/denunziert-hassprediger-135469
10. Dezember 2009: Seminar zum Thema “Islam” beim Sektionsanlass Bundesamt für Migration Bern.
9. Dezember 2009: Rundschau Sendung SF1 zum Thema “Minarettverbot”. Siehe dazu: http://videoportal.sf.tv/video?id=9a7b833c-acad-49a3-bd3e-c96d7b840e8a&referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsendungen%2Frundschau%2Findex.php
9. Dezember 2009: Die Klasse A43 von der ksb in Aarau hat beschlossen, in der Spezialwoche ein Programm für LivingEducation auf die Beine zu stellen. In diesem Zusammenhang besuchten Fida Hussain und Dr yahya hassan bajwa die ksb Aarau. Es war eine sehr angeregte Diskussion und alle freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit!
8. Dezember 2009: Letzte Einwohnerratssitzung für Baden im Jahre 2009.
7. Dezember 2009: Interview für Rundschaubericht vom Schweizer Fernsehen. Die Sendung wird am kommenden Mittwoch um 2050h im SF1 gezeigt.
5. und 6. Dezember 2009: Teilnahme für LivingEducation am Weihnachtsbazar im Rothis, Steg-Gampel, Wallis.
5. Dezember 2009: Dezemberfest in Visp. Organisiert von Forum Wallis.
5. Dezember 2009: “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”, Forum Migration Oberwallis, Psychiatriezentrum Oberwallis Brig, Verantwortliche: Madeleine Kuonen- Eggo in Zusammenarbeit mit Dr. Yahya Hassan Bajwa, TransCommunication Baden. Siehe: http://www.inter-culture.ch/ausbildung%20uebersetzerinnen.html
4. Dezember 2009: Teilnahme an der ARENA Debatte vom Schweizer Fernsehen zum Thema “Minarett-Initative”.
Siehe dazu: http://videoportal.sf.tv/video?id=b01e2766-3291-405a-a3ac-c8252ee31d28&referrer=http%3A%2F%2Fwww.sf.tv%2Fsendungen%2Farena%2Findex.php
Ich sagte im Gang nach der Arena Altbundesrat Blocher: “Wir müssen zusammenarbeiten!” Er: “Warum?” Ich: “Für eine bessere Schweiz!”
2. Dezember 2009: Weihnachtsapéro und Abendessen der Grünen Schweiz. Fast alle NationalräteInnen und StadträteInnen, der gesamte Vorstand trifft sich zu diesem Anlass in Bern.
1. Dezember 2009: Fraktionssitzung team baden.
1. Dezember 2009: “Verbot nützt niemandem”. Yahya Hassan Bajwa (Moslem), Einwohnerrat, Baden, zum Minarett-Verbot.” Aargauer Zeitung.

30. November 2009: Interview für die Aargauer Zeitung zum Thema “Minarett-Initative”.
29. November 2009: Interview for Al Jazeera English on “the ban of minarets in Switzerland”.
28. November 2009: “Aargauer Bildungspolitik – Quo vadis?”, öffentliche Veranstaltung mit Jacqueline Fehr, NR, Vize-Präsidentin SP Schweiz; Podiumsdiskussion, Grossratsgebäude, Aarau. Veranstaltet durch die SP des Kantons Aargau.
27. November 2009: Vorstandsitzung “Oase des Friedens” in Freiburg / Deutschland. Hauptthema: Teilnahme am 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010.
25. November 2009: Empfang von Frau Pascal Bruderer als Nationalratspräsidentin in Aarau am Bahnhof. Durfte ihr “Viel Glück wünschen”. Das wird sie in ihrer Arbeit wohl nötig haben.
25. November 2009: Chat Blickonline “Yahya Hassan Bajwa “Wir müssen miteinaner reden”. Als Muslim stand Yahya Hassan Bajwa unseren Lesern im Chat heute Red und Anwort. Braucht es das Minarett? Müssen sich Muslime mehr anpassen? Bajwa plädiert dafür, dass man einander mehr zuhört.
Siehe dazu: http://www.blick.ch/news/schweiz/politik/yahya-hassan-bajwa-134221
25. November 2009: Evaluation ifes für die kantonale schule für berufsbildung, Aargau, in Aarau.
24. November 2009: Teilnahme an der Tagung “Gesundheit der Migrationsbevölkerung – Was wir tun können, um Betroffene zu Beteiligten zu machen”, Bern. Organisiert von FIMM (Forum für die Integration der Migrantinnen und Migranten). Hauptredner: Prof. Ueli Mäder.
21. – 22. November 2009: Advents-Bazar, Stand auf Einladung der Steiner Schule für LivingEducation in Schafisheim.
21. November 2009: “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”, Forum Migration Oberwallis, Psychiatriezentrum Oberwallis Brig, Verantwortliche: Madeleine Kuonen- Eggo in Zusammenarbeit mit Dr. Yahya Hassan Bajwa, TransCommunication Baden. Siehe dazu:http://www.inter-culture.ch/ausbildung%20uebersetzerinnen.html
21.-23. November 2009: Euronews zur Minarett Initative, NR Dr Schlüer vs ER Dr Bajwa:
In Deutsch: http://de.euronews.net/2009/11/21/minarette-ja-oder-nein/
In English: http://www.euronews.net/2009/11/21/debate-rages-over-swiss-minarets/
En española: http://alianzacivilizaciones.blogspot.com/2009/11/suiza-minaretes-si-o-no.html
In Italiano: http://it.euronews.net/2009/11/21/minareti-si-o-no/
En Français: http://fr.euronews.net/2009/11/21/islam-la-suisse-ouvre-le-debat-sur-la-construction-des-minarets/
Em portugês: http://pt.euronews.net/2009/11/21/minaretes-sim-ou-nao-referendo-na-suica/
20. November 2009: “So macht Staatskunde Spass – engagierte Diskussion um die Minarettinitative an der Kantonalen Schule für Berufsbildung im bbz freiamt”, Wohler Anzeiger.
19. November 2009: “Wie denken Jugendliche über die Minarett-Initative?” Podiumsdiskussion zur Minarett-Initative an der Kantonalen Schule für Berufsbildung (ksb) Wohlen.
Es nahmen teil:
Andreas Glarner, SVP-Grossrat; Daniel Zingg, EDU (Langenthal); Thomas Leitch, SP-Grossrat; Dr Yahya Hassan Bajwa, Einwohnerrat Baden und Vertreter der Muslime; Irmelin Kradolfer, ref. Pfarrerin und Leiterin Fachstelle Frauen, Männer, Gender; unter der Leitung von Hans Fahrländer, Aargauer Zeitung.
14. November 2009: Vorstandssitzung Grüne Schweiz, Bern. http://www.gruene.ch/
13. November 2009: Vollversammlung Grüne Bezirk Baden. Siehe: http://www.grueneaargau.ch/index.php?lng=de&nav=3&pag=21
13. November 2009: “Verhindert das Minarett-Verbot eine Islamisierung der Schweiz? Eine intensive Podiumsdiskussion zur Abstimmung im Ochsen von Muri”, Der Freischütz, Muri.
13. November 2009: Artikel zur Podiumsdiskussion: “Er hat Angst, er soll sprechen. Muri: Podium zur Minarett-Initative mit Ulrich Schlüer und Yahya Hassan Bajwa. Siehe dazu: http://www.wohleranzeiger.ch/zeitung/freiamt.cfm?key=3.2452
11. November 2009: “Veranstaltung zum Minarettverbot”. Einwohnerrat Yahya Bajwa (Grüne Aargau und Delegierter der European Greens) ist in Muri von der SVP eingeladen zu einem Streitgespräch mit Nationalrat Schlüer. Der TV-Sender Euronews kommt extra nach Muri angereist und zeichnet die Veranstaltung auf. Diese Sendung wird dann während zwei Tagen in ganz Europa ausgestrahlt!
Die Sendung “agora” zum Thema Minarettdebatte geht erstmals am Samstag, 21/11, on air, und zwar um 14.15 Uhr Central European Time. “Agora” bleibt insgesamt drei Tage auf Sendung, von Samstag (21/11) bis Montag (23/11) und wird in ganz Europa gesendet. Siehe dazu: http://www.euronews.net/
7. November 2009: “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”, Forum Migration Oberwallis, Psychiatriezentrum Oberwallis Brig, Verantwortliche: Madeleine Kuonen- Eggo in Zusammenarbeit mit Dr. Yahya Hassan Bajwa, TransCommunication Baden. Siehe dazu: http://www.inter-culture.ch/ausbildung%20uebersetzerinnen.html
5. November 2009: Kriegsmaterial Exporte. Podium zur Verbotsinitiative.
Heiner Studer, ehemaliger NR EVP; Max Chopard-Acklin, NR SP; Hans Killer, NR SVP; Fabian Ochsner, Rheinmetall Air Defence AG; Moderation Hans Fahrländer, Aargauer Zeitung.
Im Vorfeld: Pakistan-Experte Dr Yahya Hassan Bajwa erzählt über die Situation in Pakistan.

4. November 2009: Diskussionsreihe: Multikulti oder Schweizer Tradition? Podiumsdiskussion:
“Kopftuch, Zwangsehen und Beschneidungen: Toleranz üben oder Grenzen markieren?”
Mit Ulrich Schlüer, Nationalrat (SVP/ZH), Bruno Frick, Nationalrat (CVP/SZ), Yahya Hassan Bajwa, Einwohnerrat (Baden/Grüne/AG) für Geri Müller (Nationalrat Grüne/AG), Karl Gruber, Forum für einen fortschrittlichen Islam. Begegnungszentrum, Oberer Stadtgraben, Uznach.
4. November 2009: ” Versuch, einen interkulturellen Dialog aufzuzeigen mit Schwerpunkt “Islam” – Vermittlungsmöglichkeiten im Sinne des Kulturrelativismus. Lehrerinnen Christine Müller und Anna-Regula, Evangelische Mittelschule Schiers.
31. Oktober 2009: Die Schützengesellschaft der Stadt Baden lädt ein zum Absenden 2009, Baden.
26. Oktober 2009: Wahlen 2009: “Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern, die uns am 25. Oktober 2009 ihre Stimmen gegeben haben.
Als einzige in der Exekutive vertretene Partei musste das team baden bei den Einwohnerratswahlen vom vergangenen Sonntag keine Einbussen hinnehmen, sondern sieht sich in der kommenden Legislatur mit seinen 7 Sitzen im Rat bestätigt…” Lesen Sie weiter unter: http://www.teambaden.ch/
Wahlresultate siehe: http://www.baden.ch/documents/Ergebnisse_team.pdf
24. Oktober 2009: “Gründung von LivingEducation Wallis mit der Wahl von Heinz Rothenbühler zum Präsidenten”, Interview Radio Rottu, Wallis. Höre:http://www.rro.ch/cms/home.php?showNews=39950&set=24&subset=0
24. Oktober 2009: “Ausbildung für interkulturelle Übersetzer/innen und Vermittler/innen – Interkulturelles Übersetzen im Trialog”, Forum Migration Oberwallis, Psychiatriezentrum Oberwallis Brig, Verantwortliche: Madeleine Kuonen- Eggo in Zusammenarbeit mit Dr. Yahya Hassan Bajwa, TransCommunication Baden. Siehe dazu: http://www.inter-culture.ch/ausbildung%20uebersetzerinnen.html
24. und 25. Oktober 2009: Einwohnerratswahlen Baden. Dr. yahya hassan bajwa wird erneut in den Einwohnerrat gewählt.
21. Oktober 2009: Vorlesung zum Thema “Gutes Leben / Lebenskunst im Islam”, Philosophie der Lebenkunst, Prof. Bruno Frischherz, Hochschule Luzern.
19. Oktober 2009: “Transkulturell unterrichten – eine Herausforderung. Muslimische Jugendliche in der Schule”, Fachhochschule Nordwestschweiz, Pädagogische Hochschule, Basel.
15. – 18. Oktober 2009: 11th Coucil Meeting, Malmö, 16-17/10/2009. Green New Deal – Political evaluation of the Commone Election Campaign. Siehe:http://europeangreens.eu/fileadmin/logos/pdf/pdf_malmoe/Malmoe_program.pdf und http://europeangreens.eu/.
Dr yahya hassan bajwa siehe: http://picasaweb.google.fi/EGPphotos/Malmo2009#slideshow/5394657470046788738
13. Oktober 2009: Treffen der Delegation von LivingEducation mit dem Schweizer Botschafter Herr Peter und dessen Gemahlin. Der Botschafter wird über die Aktivitäten von LivingEducation informiert.
Ab Ende September 2009: Tätig für LivingEducation in Pakistan.
22. September 2009: “Herausforderung Islam”, öffentliche Veranstaltung gemeinsam mit Pfr. Andreas Bruderer, ref. Kirchgemeinde Urdorf.
19. September 2009: Delegiertenversammlung Grüne Schweiz in St. Gallen. Siehe: http://www.gruene.ch/
17. September 2009: “Islam Veranstaltung – Dialog über Werte und Haltungen”, UniversitätsSpital Zürich, Pflegedienst Chirurgische Poliklinik, Veranstaltung fand in der Mahmud Moschee in Zürich statt.
13. September 2009: Gemeinsamer Gottesdienst in der Alten ref. Kirche, Urdorf, mit Pfr. Andreas Bruderer und Dr. phil. I Yahya Hassan Bajwa.
Thema: “Gott ist ein Gott des Friedens und der Freude”.
11. September 2009: Wahlgewinnteam-Sitzung team baden.
11. September 2009: Abschluss Buchhaltung für LivingEducation.
Im September 2009: Das Team von LivingEducation arbeitet die neuen Unterlagen für das Fundraising aus.
5. September 2009: Wahlen im Vorstand der Grünen Schweiz für die Delegierten für die European Greens. Dr yahya hassan bajwa wurde zum Delegierten gewählt. Die Europäischen Grünen sind im Jahr 1984 gegründet worden. Im Februar 2004 haben sie sich als erste europäische Partei (European Green Party) konstituiert. Ihr gehören grüne Parteien aus über 30 Ländern an, darunter auch die Grünen Schweiz. Mindestens einmal jährlich führen die Europäischen Grünen eine Delegiertenversammlung (Council) durch. Alle zwei Jahre findet ein Kongress statt. Am Council haben die Grünen Schweiz vier Stimmen. Siehe dazu: http://www.gruene.ch/web/gruene/de/die_gruenen/europaeische_gruene.html und http://www.eurogreens.org/cms/default/rubrik/9/9034.htm.
4. September 2009: Teilnahme am Symposium: Religion und Integration – eine spannungsreiche Beziehung aus der Sicht des Rechts. Siehe dazu: http://www.unifr.ch/religionsrecht/tagungen/2009Dokumente/ProgrammFlyer.pdf
1. September 2009: Einwohnerratssitzung. Teilnahme als Mitglied des Einwohnerrats Baden.
30. August 2009: Gründung LivingEducation Wallis in Gampel-Steg. Zum Präsidenten wurde Heinz Rothenbühler gewählt. Siehe unter Rothis: http://www.rothis.ch/
31. August 2009: Interview für den neusten Länderbericht zu Pakistan für das Schweizerische Flüchtlingshilfswerk. Siehe dazu: http://www.fluechtlingshilfe.ch/herkunftslaender/arabia/pakistan
27. und 28. August 2009: Vorbereitung des Kurses “interkulturelles Übersetzen” im Wallis. Teamarbeit zwischen Inter Culture Communication und TransCommunication.
25. August 2009: Fraktionssitzung team baden. Vorbereitung der nächsten Einwohnerratssitzung.
21. August 2009: Teilnahme an der Jahresversammlung der DEZA. Bundesrätin Doris Leuthard, DEZA-Direktor Martin Dahinden, der peruanische Umweltminister Antonio Brack sowie weitere Referenten aus dem In- und Ausland stellten sich die Frage, wie Klimaschutz mit dem Recht auf Entwicklung verbunden werden kann.
Siehe: http://www.deza.admin.ch/de/Home/Aktuell/News_Detailansicht?itemID=181647
21. August 2009: Sitzung mit Frau Schweizer, die demnächst nach Pakistan reist, um dort pädagogische Projekte für LivingEducation durch zu führen.
18. August 2009: Sitzung für LivingEducation in der Rudolf Steiner Schule, Schafisheim. LivingEducation wird eingeladen, am Weihnachtsbazar teilzunehmen.
18. August 2009: Vorstand und Vorstand PLUS der Grünen verabschieden ihren langjährigen Präsidenten Jonas Fricker, Baden.
14. August 2009: Kochen für “Oase des Weltfriedens” in Deutschland. LivingEducation wurde ebenfalls vorgestellt.
13. August 2009: Meeting mit Staff Dast-e-Shafqat. Update der Fälle im Menschenrechtsbüro für Frauen/Islamabad – ein Projekt von LivingEducation/Schweiz.
10.-12. August 2009: Outdoor Tage der Kantonalen Schule für Berufsbildung/Baden.
6. August 2009: Wahlgewinnteam-Sitzung team baden.
3.-7. August 2009: Teilnahme an der Schulentwicklungswoche der Kantonalen Schule für Berufsbildung, Aargau.
1. August 2009: Bundesfeier in Baden. Siehe dazu: http://www.programm.baden.ch/xml_2/internet/de/intro.cfm?idxEventsAktuell=1&intAnzahl=15&action=getEventDetail&eventId=13815&cID=267357
27. Juli 2009: Meeting in Leuk betreffend Zusammenarbeit mit Inter Culture Communication und TransCommunication bei einem mehrmonatigen Bildungsgang im Wallis in “interkulturelles Übersetzen”.
24. Juli 2009: Treffen in Gampel Steg, Wallis, betreffend LivingEducation. Es wurde beschlossen, eine Zweigniederlassung von LivingEducation im Wallis zu gründen.
15. Juli 2009: Treffen Aargauer interreligiöser Arbeitskreis zum Thema “Judentum”, Aarau.
Im Juli 2009: Nachdruck “Ein Steinwurf bis zur Hölle” im Montana Blatt Zugerberg, Nr 183. Siehe dazu auch den Artikel “Pakistan und die Angst der Frauen” von Ana Lehmann: http://www.dw-world.de/dw/article/0,,4488801,00.html
11. Juli 2009: Treffen mit George André Bouboulis und Swati Chaudhuri in Mailand im Zusammenhang Fundraising für LivingEducation.
5. Juli 2009: “Warum sind die Taliban bei manchen so beliebt?” Interview und Bericht in: “Christen in der Gegenwart”, Nr 27, Katholische Wochenzeitschrift, Herder Verlag, Freiburg, Deutschland. Siehe dazu auch: http://www.christ-in-der-gegenwart.de/index_html
4. Juli 2009: Parlamentarierfussballturnier am Wettinger Fest. FC Einwohnerrat Baden hat den 3. Platz erreicht.
3. Juli 2009: Vorbereitungsgespräch mit Pfarrer Bruderer, ref. Kirche Urdorf, für den geplanten gemeinsamen Gottesdienst und anschliessend Vortrag zum Thema “Islam” im September.
1. Juli 2009: Erstes und letztes Training des “FC Einwohnerrat Baden”. Vorbereitung für das Fussballturnier am Samstag in Wettingen.
1. Juli 2009: Einladung “baden ist. Gastgeber”, Jugendfestapéro. Baden. Siehe: http://www.baden.ch/
1. Juli 2009: Schulabschluss, gemeinsames Mittagsessen und Verteilung der Zeugnisse, Kantonale Schule für Bildung, Baden.
30. Juni 2009: Wahlgewinnteam-Sitzung, team baden. Siehe dazu: http://www.teambaden.ch/
29. Juni 2009: Teilnahme an der Veranstaltung “Bündnis gegen die Krise”, organisiert vom Aargauischen Gewerkschaftsbund, Aarau.
Siehe dazu: http://www.agb.ch/fileadmin/user_upload/upload4agb/PDF/Referate/AGB_Massnahmen_gegen_die_Krise_A4e.pdf
28. Juni 2009: Teilnahme an der Integrationsveranstaltung für Jugendliche des Quartiers Meierhof, Baden.
28. Juni 2009: Teilnahme an der Eröffnung des Kurparkes in Baden.
27. Juni 2009: Stadtplanung Baden, Teilnahme am Workshop des Einwohnerrats Baden.
26. Juni 2009: Teilnahme Fachtagung: “Transnationalisierung und ihre Folgen für die Soziale Arbeit”, FHS St. Gallen. Referenten waren: Prof. Ludger Pries, Universität Buchum; Prof. Janine Dahinden, Université de Neuchâtel; Prof. Wolfgang Schröer, Stiftung Unversität Hildesheim.
24. Juni 2009: Treffen in Winterthur mit Kathrin Tobler betreffend Kindergarten Projekt in Pakistan.
23. Juni 2009: Einwohnerratssitzung. Teilnahme als Mitglied des Einwohnerrats Baden.
22.-26. Juni 2009: Teilnahme Erste Summerschool FHS St.Gallen und ASH Berlin: “Die soziale Welt quer denken: Transnationalisierung und ihre Folgen für die Soziale Arbeit”
Siehe dazu: http://www.fhsg.ch/FHSHome/fhs_homepage.nsf/0/09F7FBF3761EA93AC125757E002DE541?OpenDocument
20. Juni 2009: GV Inter-Active, Teilnahme als Vice-Präsident, Meggen.
Siehe dazu: http://www.verein-inter-active.ch/pg005.html
16. Juni 2009: Fraktionssitzzung team baden.
13. Juni 2009: Delegiertenversammlung der “Grüne Partei der Schweiz”, Solothurn.
Siehe dazu: http://www.gruene.ch/
10. Juni 2009: Wahlgewinnteam-Sitzung, team baden. Siehe dazu: http://www.teambaden.ch/
6. Juni 2009: “Ein spirituelles Zentrum für Europa und die Welt? Das Projekt ‘Oase des Weltfriedens’ stellt sich vor. Teilnahme an der Vorstellung im Sommerprogramm 2009, Kloster Hegne, Deutschland.
2. Juni 2009: Teilnahme “Projekt Zusammenschluss Neuenhof Baden” in Baden.
2. Juni 2009: Erweitere Teamsitzung KSB, Intergrationsklasse.
2. Juni 2009: “Islam-Tag” Teil II an der Oberstufe in Bonstetten. Verantwortlicher Lehrer: Herr Ruedi Graf.
30. Mai 2009: Weltweites Pfingsttreffen auf dem Institut Montana Zugerberg, mit der Möglichkeit LivingEducation vorzustellen.
Siehe dazu: http://www.montana-zug.ch/
30. Mai 2009: Frühlingstagung Netzwerk Bildung und Migration als Co-Präsident und Referent zum Thema: Standortbestimmung des Netzwerkes. Siehe unter: http://www.netzwerk-bm.ch/tagungen/documents/Flyer.pdf .
29. Mai 2009: Generalversammlung des team Baden.
29. Mai 2009: Projektwochenabschluss an der Schule für Bildung/Beruf/Baden. Buchvorstellung mit den Gedichten.
21. Mai 2009: Höheres Lehramt, Dr. Robert Walpen, Fachdidaktik III, Staatskunde – Lektion zum Thema Menschenrechte. Einladung als Fachreferent zum Thema “Menschenrechte”, Universität Zürich.
19. Mai 2009: Erste Teilnahme als Mitglied des Einwohnerrats Baden. Vereidigung.
Siehe: http://www.baden.ch/xml_1/internet/de/application/d1/d125/f126.cfm
Siehe: http://www.baden.ch/documents/Einwohnerrat.pdf
Siehe: http://www.baden.ch/documents/Beschluesse_19_05_09.pdf
15. Mai 2009: “Ich glaube an Bildung – Bildung ist das A und O in Pakistan”, Brennpunkt, Aargauer Zeitung. Siehe dazu: http://www.a-z.ch/news/politik/ich-glaube-an-bildung-bildung-ist-das-a-und-o-in-pakistan-1454639
12. Mai 2009: Blick am Abend: “Flucht vor den Taliban. Weshalb eine hausgemachte Krise Tausende Pakistani in die Flucht treibt.” “Bildung für pakistanische Mädchen”.
Siehe: http://issuu.com/blickamabend/docs/12052009_zh/15
12. Mai 2009: Fraktionssitzung team Baden.
9. Mai 2009: “Wie Angst die Macht erobert.” “Wie lebt man im gefährlichsten Land der Welt? Der Pakistan-Schweizer Yahya Hassan Bajwa erzählt.” Berner Zeitung.
Siehe: http://libref.kaywa.ch/files/Wie%20Angst%20die%20Macht%20erobert.pdf
9. Mai 2009: Treffen in Winterthur mit Kathrin Tobler betreffend Kindergarten Projekt in Pakistan.
8. Mai 2009: “Tagesgespräch” Radio DRS. Gast von Susanne Brunner ist Yahya Hassan Bajwa. Der Schweiz-Pakistanische Doppelbürger ist Kommunikationswissenschaftler, Dolmetscher und Autor von Lehrbüchern. Als Gründer des Vereins Living Education betreibt er Hilfsprojekte in Pakistan und ist letzte Woche von einer Reise durch sein Heimatland zurückgekehrt.
Höre dazu: http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/tagesgespraech/2782.sh10081919.html
5. – 6. Mai 2009: Teilnahme am Internationalen Menschenrechtsforum Luzern. Siehe unter: http://www.news.ch/6+Internationales+Menschenrechtsforum+Luzern/385046/detail.htm
27. April: Radio DRS Interview zur Situation in Pakistan.
Im April 2009: Aufenthalt in Pakistan für LivingEducation und Radio DRS..
28. März 2009: Treffen in Winterthur mit Kathrin Tobler betreffend Kindergarten Projekt in Pakistan.
27. März 2009: Teilnahme an der Tripartite TAK Agglomerationskonferenz, Weiterentwicklung der schweizerischen Integrationspolitik, TAK-Hearing, Luzern.
26. März 2009: Zustellung “A Global Dialogue on Federalism”, Booklet Series, Volume 7, “Dialogues on Diversity and Unity in Federal Countries”, edited by Rupak Chattopadhyay and Abigail Ostien Karos, published by Forum of Federations and International Association Of Centers For Federal Studies, 2008. Teilnahme als Experte.
Siehe dazu: http://www.federalism.ch/files/documents//info-booklet.pdf
16. März 2009: Gesamtkonferenz ksb, Aarau.
15. März 2009: Treffen mit MitarbeiterInnen von LivingEducation.
14. März 2009: Gründung des Vereins “Oase des Weltfriedens” in Bühl, Deutschland. Der Verein setzt sich für den interreligiösen Dialog ein. Der Verein geht zurück auf die Idee von Frank Nesselhauf.
13. März 2009: “Islam-Tag” Teil I an der Oberstufe in Bonstetten. Verantwortlicher Lehrer: Herr Ruedi Graf.
10. März 2009: Wir trauern um einen guten Montana Zugerberg Freund: Mike van Audehove – bekannt unter dem Namen Zurich by Mike”. Siehe: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/kanton/Nie-mehr-Zuerich-by-Mike/story/12295281
Ich hoffe, dass er da oben weiterhin für Humor sorgen wird, ganz so wie er war!
3. März 2009: Sitzung mit dem Aktuar Kari Bachmann für LivingEducation.
3. März 2009: Konzeptentwicklung für Radiosendungen für das Forum Migration Oberwallis. Siehe dazu: http://www.forum-migration.ch/home.html
2. März 2009: GV Schützengesellschaft der Stadt Baden. Siehe: http://www.schuetzen-baden.info
1. März 2009: Teilnahme am “Family and Peace Festival & Banquet”, Vortrag über die Sozialprojekte von LivingEducation. Organisiert von Universal Peace Federation in Bern in Zusammenarbeit mit Women’s Federation for World Peace International. Siehe dazu: http://www.upf.org/ und http://www.wfwp.org/wfwpi/index.cfm
27. Februar 2009: Treffen mit Kathrin Tobler, Weiterarbeit für ihren Einsatz im Kindergartenseminar von LivingEducation, Winterthur.
26. Februar 2009: Gedankenaustausch des Projektes “Oase des Friedens” und LivingEducation, Waldshut, Deutschland.
25. Februar 2009: Sitzung mit dem Montana-Club Zugerberg im Zusammenhang mit LivingEducation Veranstaltung während dem Open Weekend Treffen auf dem Zugerberg.
24. Februar 2009:Wahlkampfsitzung Team Baden, Baden.
24. Februar 2009: Vorstandssitzung Netzwerk Bildung und Migration, Aarau.
23. Februar 2009: LivingEducation Sitzung in Wohlen.
Seit Februar 2009: Dr Yahya Hassan Bajwa, Mitglied der Delegiertenversammlung Grüne Schweiz. Siehe dazu: http://www.grueneaargau.ch/index.php?lng=de&nav=3&pag=21
20. Februar 2009: Sitzung LivingEducation in Bern.
20. Februar 2009: Kurzvortrag zum Thema “Israel-Palästinakonflikt”, Schafisheim.
19. Februar 2009: Generalversammlung AIRAK, Aargauer Interreligiöser Arbeitskreis, Seon. Siehe dazu: http://www.airak.ch/cms/
19. Februar 2009: Gedankenaustausch mit HEKS Vertreter in Zürich für Pakistan, Herrn Leo Meyer, Programme Manager, im Zusammenhang mit LivingEducation.
18. Februar 2009: Elternabend an der Berufsschule für Bildung, Baden. Teilnahme als Lehrer für Berufsfindung.
15. Februar 2009: Moderation “Kashmir Day”, organisiert durch Hon. Generalkonsul Kalim Ullah Khan, Volkshaus, Zürich.
7. und 8. Februar 2009: Sitzung mit Hene betreffend LivingEducation Benefiz-Veranstaltung im Rothis Western City in Gampel-Steg, Wallis. Siehe dazu: http://www.rothiswesterncity.ch/
7. Februar 2009: Teil I: Seminar der KulturpatInnen und DeutschlehrerInnen, Oberwallis, “Rückblick/Ausblick”. Teil II: “Pakistanbericht” und Referat zum Konflikt im Nahem Osten. Visp.
6. Februar 2009: “Pakistan, Taliban, Al Qaida, Selbstmordanschläge, Korruption und zum Trotz LivingEducation”, Vortrag von Dr. Yahya Bajwa im Schulhaus Sand, Visp.
6. Februar 2009: Walliser Bote: “Taliban, al-Qaida, Korruption”
V i s p. (wb) Als Schweizer plötzlich mitten im Talibankrieg? Dr. Yahay Bajwa berichtet über sein…
6. Februar 2009: Interview Radio Rottu, Wallis: “Freitag, 06.02.2009 Dr. Yahya Hassan Bajwa, Baden
Islam-Wissenschafter mit Passion für den Frieden und die Rechte von Mädchen und Frauen!
Als 2-Jähriger kam Dr. Yahya Hassan Bajwa vor über 40 Jahren in die Schweiz, wo sein Vater der erste Imam in unserem Land wurde. Nach der Matura im Institut Montana auf dem Zugerberg studierte er Medizin, Germanistik, Anglistik und Publizistik an der Universität Zürich…” Hören Sie das Radiointerview unter: http://www.radiorottu.ch/cms/home.php?set=24&subset=150&archiv=1&srch=Bajwa&submitSrch=%BB
5. Februar 2008: LivingEducation Meeting in Winterthur im Zusammenhang mit dem Kindergartenseminarprojekt für April 09.
Im Januar 2009: Grossratswahlen Aargau. Siehe : http://www.gruene-ag.ch/upload/dokumente/grw09/grw09-02-baden.pdf und http://www.wahlen.ch/new/index.php?sid=aec06b5f0f1dce334a175d75d391e807&item=./person/detail&person=104522
Im Januar 2009 im Internet: LivingEducation: A Montana inspired project by Dr yahya, Montana Club member. Siehe dazu:
http://www.montanaclub.ch/downloads/mb181.pdf dann auf Seite 42.
30. Januar 2009: Sitzung LivingEducation in Basel während dem Basel-Karlsruhe-Forum mit Prof. Sanjee Chatterjee, Knight Center for International Media, Miami, USA und in Bern. Siehe dazu: http://www.imedias.ch/events/basel-karlsruhe-forum; http://www.bakaforum.net/ und http://www.knight.miami.edu/index.php/site/index2
29. Januar 2009: Sitzung “Schulentwicklung” Kantonale Schule für Berufsbildung, Baden.
28. Januar 2009: Meeting mit Annatina Shanti Jäckle, Dipl. Pflegefachfrau, im Zusammenhang “Frauen helfen Frauen – LivingEducation” das medizinische Hilfsprojekt von LivingEducation.
18. Januar 2009: Oekumenischer Gottesdienst der ACKA Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Aargau, Aarau. An diesem beteiligen sich neben Landes- und Freikirchen auch Migranten-Kirchen, insbesondere solche aus dem Orient und dem Balkan. Teilnahme als Muslim an diesem Anlass.
17. Januar 2009: Wahlauftaktparty der Grünen in Baden im Amtshimmel.
17. Januar 2009: Vorlesung zum Thema “Sterben und Tod im Islam”, Fachhochschule St. Gallen im Fachbereich Gesundheit, Modul/Kurs CAS II, St. Gallen.
15. Januar 2009: Interreligiöser Stammtisch des AIRAK in Aarau. Unser Mitglied Yahya Bajwa ist wieder für einige Monate in Pakistan gewesen und hat dort massgeblich am Aufbau einer Mädchenschule von LivingEducation mitgewirkt. Er wird bei diesem von mir moderierten Stammtisch in einer Viertelstunde über seine interreligiösen Erfahrungen berichten, was unser Gespräch gewiss beflügeln wird. Herzlich willkommen! Max Heimgartner (Präsident)
10. Januar 2009: Team Baden Sitzung. Rückblick und Ausblick auf die nächsten Wahlen. Themenschwerpunkt bei dr yahya hassan bajwa ist: Jugendliche, Integration und Sicherheit. Baden.
9. Januar 2009: Lehrerhöck Waldhaus Schönenwerd, kantonalen Schule für Berufsbildung, Standort Baden.
9. Januar 2009: Meeting Projekt “Oase des Weltfriedens”, bei Waldshut, Deutschland.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.