Aktivitäten

1. April 2022: Institut Montana Zugerberg: Workshop on Human Rights. Dr. Bajwa ist Mitglied der Human Rights Commission of Pakistan (HCRP) and Menschenrechte Schweiz (MERS). Das Projekt «LivingEducation» – Frauenrechte und Mädchenunterricht entstand auf dem Zugerberg, im Felsenegg, als Yahya 14 Jahre alt war.

23. März 2022: Interview mit der Rundschau:
Menschenrechts-Aktivist, Dozent und Lehrer Yahya Hassan Bajwa kämpft für bessere Chancen von geflüchteten Menschen
„Die Offenheit meiner Eltern gegenüber allen, hat mich geprägt“
Der Pakistani Yahya Hassan Bajwa kam in die Schweiz, weil sein Vater hier eine Moschee aufbaute. Und erlebte eine Kindheit, die von Offenheit gegenüber allen Glaubensrichtungen geprägt war. (Ursula Burgherr)

21. März 2022: Aus Pakistan: Der Test für die zweite Klasse wurde in der letzten Woche durchgeführt. Die Testergebnisse werden dem Präsidenten von LE im Wochenbericht übermittelt.
Die Pandemie-Sop’s (Abstand/Maske etc.) sind in Pakistan gelockert worden. Die LE-Schule befolgt die Anweisungen des Gesundheitsamtes.
Dieses Jahr haben die unerwartet heißen Tage früher begonnen.
Die LE-Schule hat entsprechende Vorkehrungen getroffen.

21. März 2022: In action at the Hungarian-Ukrainian Boarder… Heute war Hene mit seinem Team mit dem Aufbau der Feldküche beschäftigt. Morgen ist Einkaufstag für weitere Lebensmittel. Herzlichen Dank für die Spenden, die uns erlauben, einige Tage je 600 Flüchtlinge zu verpflegen. Danke auch für jede weitere Spende!Für Kurzentschlossene:
IBAN: CH10 0900 0000 6020 8207 0
Swift/BIC POFICHBEXXX
Stichwort: Ukraine

20. März 2022: Alles Gute zum Tag des Weltglücklichseins (World happiness day).
Was das Glück angeht:
Die Schweiz steht an 4. Stelle;
Pakistan an 121. Stelle und Afghanistan an 146. und letzter Stelle.

16. März 2022: Arbeit im Retaurant «Hope», Input zum Thema «Was macht mir Sorgen?»

13. März 2022: Breaking News
LivingEducation Präsident Wallis, Heinz Rotenbühler, Koch und Leiter eines Restaurants in Gampel, wird mit seiner Armeeküche und Team nach Ungarn fahren. Von Gölle (Ungarn) aus wird er täglich an die ungarisch-ukrainische Grenze fahren und jeweils für 300-600 Personen heisse Mahlzeiten verteilen.
Wer ihn unterstützen möchte spendet auf LivingEducation
IBAN: CH10 0900 0000 6020 8207 0, Vermerk “Ukraine”.
Das ganze Team von LivingEducation dankt für die Unterstützung. Die Spende kann von den Steuern abgezogen werden. Grössere Spenden ab CH 100.- werden wir bestätigen.

8. März 2022: Wir wünschen allen Mädchen und Frauen zum internationalen Frauentag gleiche Rechte!

6. März 2002: Die Schüler der fünften Klasse der LE-Schule werden an den jährlichen Prüfungen des Federal Board Education teilnehmen, die voraussichtlich im Mai 2022 stattfinden werden. Die Aufnahmegebühr für diese Schüler wurde auf der Bank eingezahlt.
Die monatlichen Tests für die erste Klasse wurden in dieser Woche durchgeführt, die Ergebnisse werden im nächsten Bericht veröffentlicht.
Das Lehrerkollegium der LE-Schule hat sich am Samstag, den 5.03.2022, getroffen.
Verschiedene Themen wurden von allen Lehrkräften diskutiert. Jeder wird bei der nächsten wöchentlichen Sitzung Vorschläge und Anregungen zu den besprochenen Themen einbringen. Der Bericht über den Frauentag wird morgen verschickt.

5. März 2022: «Eat and Meet», Votrag in Ennetbaden zum Thema Frauenrechte und Mädchenbildung von LivingEducation.

27. Februar 2022: Vor etwa zwei Wochen hatten wir schönes Frühlingswetter. Jetzt ist es seit zwei Tagen ein eiskalter Winter geworden. Wir hoffen, dass wir bald normales Frühlingswetter haben werden. LE hat wegen der plötzlichen Kälte aufgehört, Gemüse für den Sommer zu pflanzen.

20. Februar 2022: Das Wetter wechselt sehr oft von wärmeren Tagen zu sehr kalten Tagen. Das macht es dem Lehrpersonal schwer, denn die Kinder kommen mit Sommerkleidung, weil es warm ist. Durch plötzlichen Regen oder Wolken und kalten Wind beginnen die Kinder, die keine warme Kleidung tragen, zu frieren und werden krank.
Die LivingEducation-Lehrkräfte versuchen ständig, die Situation unter Kontrolle zu bringen, damit die Schulkinder gesund bleiben.

Aktivitäten

1. April 2022: Institut Montana Zugerberg: Workshop on Human Rights. Dr. Bajwa ist Mitglied der Human Rights Commission of Pakistan (HCRP) and Menschenrechte Schweiz (MERS). Das Projekt «LivingEducation» – Frauenrechte und Mädchenunterricht entstand auf dem Zugerberg, im Felsenegg, als Yahya 14 Jahre alt war.

23. März 2022: Interview mit der Rundschau:
Menschenrechts-Aktivist, Dozent und Lehrer Yahya Hassan Bajwa kämpft für bessere Chancen von geflüchteten Menschen
„Die Offenheit meiner Eltern gegenüber allen, hat mich geprägt“
Der Pakistani Yahya Hassan Bajwa kam in die Schweiz, weil sein Vater hier eine Moschee aufbaute. Und erlebte eine Kindheit, die von Offenheit gegenüber allen Glaubensrichtungen geprägt war. (Ursula Burgherr)

21. März 2022: Aus Pakistan: Der Test für die zweite Klasse wurde in der letzten Woche durchgeführt. Die Testergebnisse werden dem Präsidenten von LE im Wochenbericht übermittelt.
Die Pandemie-Sop’s (Abstand/Maske etc.) sind in Pakistan gelockert worden. Die LE-Schule befolgt die Anweisungen des Gesundheitsamtes.
Dieses Jahr haben die unerwartet heißen Tage früher begonnen.
Die LE-Schule hat entsprechende Vorkehrungen getroffen.


21. März 2022: In action at the Hungarian-Ukrainian Boarder… Heute war Hene mit seinem Team mit dem Aufbau der Feldküche beschäftigt. Morgen ist Einkaufstag für weitere Lebensmittel. Herzlichen Dank für die Spenden, die uns erlauben, einige Tage je 600 Flüchtlinge zu verpflegen. Danke auch für jede weitere Spende!Für Kurzentschlossene:
IBAN: CH10 0900 0000 6020 8207 0
Swift/BIC POFICHBEXXX
Stichwort: Ukraine

20. März 2022: Alles Gute zum Tag des Weltglücklichseins (World happiness day).
Was das Glück angeht:
Die Schweiz steht an 4. Stelle;
Pakistan an 121. Stelle und Afghanistan an 146. und letzter Stelle.

16. März 2022: Arbeit im Retaurant «Hope», Input zum Thema «Was macht mir Sorgen?»

13. März 2022: Breaking News
LivingEducation Präsident Wallis, Heinz Rotenbühler, Koch und Leiter eines Restaurants in Gampel, wird mit seiner Armeeküche und Team nach Ungarn fahren. Von Gölle (Ungarn) aus wird er täglich an die ungarisch-ukrainische Grenze fahren und jeweils für 300-600 Personen heisse Mahlzeiten verteilen.
Wer ihn unterstützen möchte spendet auf LivingEducation
IBAN: CH10 0900 0000 6020 8207 0, Vermerk “Ukraine”.
Das ganze Team von LivingEducation dankt für die Unterstützung. Die Spende kann von den Steuern abgezogen werden. Grössere Spenden ab CH 100.- werden wir bestätigen.

8. März 2022: Wir wünschen allen Mädchen und Frauen zum internationalen Frauentag gleiche Rechte!

6. März 2002: Die Schüler der fünften Klasse der LE-Schule werden an den jährlichen Prüfungen des Federal Board Education teilnehmen, die voraussichtlich im Mai 2022 stattfinden werden. Die Aufnahmegebühr für diese Schüler wurde auf der Bank eingezahlt.
Die monatlichen Tests für die erste Klasse wurden in dieser Woche durchgeführt, die Ergebnisse werden im nächsten Bericht veröffentlicht.
Das Lehrerkollegium der LE-Schule hat sich am Samstag, den 5.03.2022, getroffen.
Verschiedene Themen wurden von allen Lehrkräften diskutiert. Jeder wird bei der nächsten wöchentlichen Sitzung Vorschläge und Anregungen zu den besprochenen Themen einbringen. Der Bericht über den Frauentag wird morgen verschickt.

5. März 2022: «Eat and Meet», Votrag in Ennetbaden zum Thema Frauenrechte und Mädchenbildung von LivingEducation.

27. Februar 2022: Vor etwa zwei Wochen hatten wir schönes Frühlingswetter. Jetzt ist es seit zwei Tagen ein eiskalter Winter geworden. Wir hoffen, dass wir bald normales Frühlingswetter haben werden. LE hat wegen der plötzlichen Kälte aufgehört, Gemüse für den Sommer zu pflanzen.

20. Februar 2022: Das Wetter wechselt sehr oft von wärmeren Tagen zu sehr kalten Tagen. Das macht es dem Lehrpersonal schwer, denn die Kinder kommen mit Sommerkleidung, weil es warm ist. Durch plötzlichen Regen oder Wolken und kalten Wind beginnen die Kinder, die keine warme Kleidung tragen, zu frieren und werden krank.
Die LivingEeducation-Lehrkräfte versuchen ständig, die Situation unter Kontrolle zu bringen, damit die Schulkinder gesund bleiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.